:: Vergangene Auftritte


2010 .:. 2009 .:. 2008 .:. 2007 .:. 2006 .:. 2005 .:. 2004 .:. 2003 .:. 2002 .:. Alle

::Datum/ZeitAm Samstag, 08.12.2007 um 21:00
::LocationINDRA (Große Freiheit 64, 22767 Hamburg)
::ReviewWelch eine Geburtstagsfeier! Das galt an diesem Abend gleich in doppelter Hinsicht. Zum einen feierte Stefan, der den ganzen Abend wunderbar organisiert hatte, seinen Geburtstag. Zum anderen feierten wir (Papercut) unserer 5-jähriges Jubiläum - und wie! Nach dem Griesgram (Köln) und Age of Sound (Hamburg) die Bühne frei gemacht hatten, legten wir los. Wir hatten ein geballtes Mammutprogramm von über zwei Stunden mit insgesamt 30 Liedern am Start. Insbesondere alte Klassiker wie NaNa oder Rien ne vas plus (noch aus der "Sprungbrett-Epoche") wurden zum Besten gegeben. Hinzu gesellten sich neben unserem aktuellen Programm auch einige gecoverte Songs wie When I come Around, Zu spät oder Du trägst keine Liebe in dir, die beim Publikum sehr gut ankamen. Schließlich endete der tolle Abend gegen 3 Uhr Nachts mit einer grandiosen Zugabe, die von den immer noch fanatisch feiernden Leuten gefordert wurde.
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Donnerstag, 15.11.2007 um 20:30
::LocationScope (Friedrichstr. 21, 20359 Hamburg)
::ReviewJO! Die Frage des Abends im Socpe war: Wo sind die Holländer? Für dieses Konzert hatten die 'Kings of the Day' aus Holland fest zugesagt. Nachdem wir mit einiger Verzögerung endlich fertig mit dem Aufbau und Soundcheck waren, kamen sie leider immer noch nicht an den Laden... Doch einige Zeit nach dem Einlass kamen sie nach mehrstündigem Im-Stau-Stehen dann doch! Bei den Leuten, die durch den verzögerten Einlass in der Kälte warten mussten, bitten wir nochmals um Entschuldigung. Aber wie ich hörte, konnten einige die Wartezeit auf dem Kiez durch Biertrinken noch gut überbrücken.
Dann ging es endlich los! Das Warten hatte sich gelohnt. Neben Innocence Lost, Bozinsky und (natürlich ;) Papercut kam insbesondere die Mucke von Kings of the Day sehr gut bei den Leuten an. (Wir freuen uns schon auf den Gegen-Auftritt in Holland nächstes Jahr.) Wir hatten alle einen tollen musikalischer Abend, obwohl sich mitten während unseres Auftritts das Papercut-Banner verselbstständigte und die Wand runterrauschte. Aber naja was soll man machen... the show must go on! In diesem Sinne bis zum nächsten mal
Eure Papercutterze
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Samstag, 13.10.2007 um 17:00
::LocationRock am Acker (Baumacker 8a, 22523 Hamburg)
::ReviewRock am Acker #2! Das Festival fand doch nicht draußen an der "Open Air" statt, wie wir ursprünglich dachten. Sorry an die Leute, die sich vorher extra warm angezogen haben. Danke an die Band Doloris, die mit der Organisation des ganzen Abend viel Mühe hatte. Wir haben trotz einiger Verwirrungen das Beste draus gemacht und am Ende nochmal ordentlich die Stimmung mit angeheizt.
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Samstag, 22.09.2007 um 20:00
::LocationNormu - Basement (Glashütter Damm 67, 22850 Norderstedt)
::ReviewTja das war doch ein toller Abend beim Normu Basement. Die Organsisatoren und Bands konnten sich zufrieden zeigen. Nette Atmosphäre, viele Leute, unkomplizierte Organisation. Auf Wunsch einiger Fans sollten wir vieleicht nächstes Mal eine Wegbeschreibung angeben :D
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Montag, 17.09.2007 um 20:00
::LocationGrüner Jäger (Neuer Pferdemarkt 23, 20357 Hamburg)
::ReviewDieses Konzert musste leider ausfallen, da die Veranstalter Probleme mit der Planung hatten.
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Freitag, 08.06.2007 um 20:00
::LocationMake Noise - Markthalle Hamburg (großer Saal)
::ReviewMan war das heiß... Bei elf auftretenden Bands herschte reger Betrieb in der Markthalle. Wir spielten als fünfte Band, was gleichzeitig auch unser Platz bei der Abstimmung, die ganz am Ende stattfand, war.
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Donnerstag, 31.05.2007 um 21:00
::LocationScope (Friedrichstr. 21 / Hans-Albers-Platz)
::ReviewWieder ein Laden, den wir bis dato noch nicht kannten: Das SCOPE auf dem Kiez. Die Sportsbar haben wir gleich links liegen gelassen, da das Konzert im anderen Teil des Ladens statt fand. Die Räumlichkeiten boten den Zuschauern gleich zwei Stockwerke, um den Bands zujubeln zu können. Die eigentlich eher auf Disco ausgelegte Location übertrug sich allerdings nicht wirklich auf die Tanzmotivation des Publikums... aber das wird sicherlich spätestens beim nächsten Gig anders sein :)
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Samstag, 12.05.2007 um 21:00
::LocationCafe Leben
::ReviewIn Heimfeld gehts ab! Es war ein überschaubarer Abend, da inklusive Papercut nur zwei Bands spielten und die Location als eher gemütlich einzustufen war. Zunächst spielte unser hochkarätiger Gast 'Downride', der extra aus dem Ruhrpott angereist war, und sorgte im bereits gut besuchten Lokal für Stimmung.
Dann war Papercut dran und alle waren begeistert! Alle? Naja Tim nicht so ganz... Da es keinen zweiten Mirkrofonständer gab, mussten wir kurzer Hand einen unschuldigen nichtsahnenden Stehlampenständer als Mikrostativ umfunktionieren. Somit war Tim in seiner sonst flippigen Performance etwas eingeschränkt :D Dies tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch. Danke an Downride und für die gute Organisation und Bewirtung.
Nicht zu vergessen ist auch die Premiere des 'Papercut-Street-Teams', das an diesem Abend erstmalig auf den Plan trat (siehe hier).
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Freitag, 30.03.2007 um 20:00
::LocationMake Noise - MarX
::ReviewDie erste Überraschung des Abends war, dass wir nicht im MarX sondern im Kunstraum spielen sollten, was wir auch erst ein paar Stunden vorher erfuhren.
Diesmal hatte uns die Glücksfee auf Startplatz 1 von 5 gezogen. Allerdings hätten wir uns den 1. Platz lieber bei der Abstimmung zur besten Band des Abend gewünscht, aber wir wollen mal nicht rumnölen... :D Denn bei der Abstimmung landeten wir hinter Teambombe (Platz 1) immerhin auf Platz 2 (zusammen mit Ragnaröek). Dadurch haben wir uns qualifiziert, am 9.6.07 bei einer weiteren Veranstaltung im großen Saal der Markthalle spielen zu dürfen. Das freut uns natürlich sehr :)
Danke also nochmal an alle, die da waren, für die tolle Unterstützung und Stimmung.
::Bilderhier klicken

::Datum/ZeitAm Sonntag, 11.02.2007 um 20:30
::LocationLogo
::ReviewTja, wer hätte das gedacht... Soviel tanzwütige Menschen an einem Sonntag Abend im Logo versammelt - das war ein Erlebnis! Obwohl wir die letzte Band des Abends waren, haben wir es nochmal richtig krachen lassen ;) Paddy du kannst schon mal deine Konfetti-Pistole nachladen für den nächsten Auftritt.
::BilderKeine Bilder verfügbar

::Datum/ZeitAm Samstag, 13.01.2007 um 21:00
::LocationIndra (Große Freiheit 64)
::ReviewJetzt kennen wir also auch das Indra... und wer die Große Freiheit geduldig ein kleines Stückchen weiter runter geht als sonst und sich nicht durch diverse Etablissements ablenken lässt, der findet es auch. Das Indra ist ein netter Laden und war an diesem Abend gut bis sehr gut besucht. Die Organisation hatte wunderbar geklappt, so dass einem grandiosen musikalischen Abend also nichts mehr im Wege stand. Danke an alle, die da waren. Hat Spaß gemacht hier zu rocken.
::Bilderhier klicken
beta 2.0.1